Noch einmal Ivrea

(23.12.2014/wis) Beim vorletzten Renntag des Jahres kam in Dortmund-Wambel am Dienstagabend Christian Sprengels Ivrea erneut zu einem Sieg.

Die vierjährige Areion-Tochter aus dem Stall India sicherte sich den Ausgleich IV über die 1950 Meter-Distanz unter Alexander Pietsch leicht mit zweieinhalb Längen. Die Stute kam damit zu einem weiteren Treffer, den bereits vor zwei Wochen war die Stute in einem ähnlichen Rennen in Dortmund auf der Siegerstraße. Ins gesamt war das der vierte Sieg von Ivrea in diesem Jahr.