News 2009

Hier finden Sie alle Nachrichten aus dem Jahr 2009.

Abbashiva nun für Brümmerhof

(07.12.2009/wis) Der von Nathalie und Bruno Schuoaler aus der Schweiz gezogene vierjährige Tiger Hill-Sohn Abbashiva hat den Besitzer gewechselt. Neuer Eigner des Hengstes ist das Gestüt Brümmerhof von Julia und Gregor Baum geworden. weiterlesen Weiterlesen …

Ohne Gelder

(06.12.2009/wis) Eine kleine hannoversche Expedition kam heute in Dortmund-Wambel an den Ablauf. Doch keiner aus dem Quartett schaffte es zu einem Sieg oder einem Platzgeld. weiterlesen Weiterlesen …

Rom: Listensieg für Dirk Fuhrmann

(01.12.2009/wis) Mit einem Sieg für Dirk Fuhrmann ging der heutige Renntag in Rom zu Ende. Fuhrmann siegte im mit 33.000 Euro dotierten Premio delle Debuttanti mit dem dreijährigen Galileo-Sohn Eppursimuove aus dem Stall seines Trainers Francesco Contu. weiterlesen Weiterlesen …

Eindrucksvoller Sieg von Fairyland in Newbury

(30.11.2009/wis) Eine eindrucksvolle Vorstellung zeigte am Samstag Fairyland in Newbury. Die bis zum Winter 2007 von Stefan Wegner auf der Neuen Bult trainierte sechsjährige Tertullian-Tochter aus der Zucht des Gestüts Harzburg siegte am Samstag leicht mit fünf Längen im Sportingbet.com Intermediate Hurdle (vormals Gerry Feilden Hurdle) und verdiente 18.243 Pfund. weiterlesen Weiterlesen …

Glentire erneut Zweiter

(29.11.2009/wis) Erneut scheiterte Hans-Jürgen Gröschels Glentire auf der Neusser Sandbahn an einem überlegenen Sieger. War es beim letzten Start noch der Evershorster Led Zeppelin aus dem Stall von Dr. Andreas Bolte, dem Glentire vor zwei Wochen den Vortritt lassen musste, handelte es sich heute um Andreas Wöhlers Il Divo, der einfach eine Nummer zu groß für Glentire war. Unter Eduardo Pedroza siegte der Dritte aus dem Badener Spreti-Rennen gegen den Gröschel-Vertreter überlegen mit 10 Längen. weiterlesen Weiterlesen …

Aufbruchstimmung auf den Rennbahnen

(29.11.2009/DVR) Ein solches Zukunftsmodell gab es noch nirgendwo: Der Dachverband des Galopprennsports (Direktorium für Vollblutzucht und Rennen) macht Mitglieder und Anhänger des Turfsports zu Teilhabern in einer Firma. Damit will der Galopprennsport sich selber helfen und Kapital für seine Zukunftsaufgaben sammeln. Schon ab 1000 Euro Einlage kann man Mitglied der Beteiligungsgesellschaft werden, die unter der neuen Marke "German Racing" für frischen Wind auf den Galopprennbahnen sorgen soll. weiterlesen Weiterlesen …

Rotering-Erfolg beim Dresdner Saisonfinale

(18.11.2009/wis) Beim Dresdner Saisonfinale gab es am heutigen Mittwoch einen weiteren Sieg für Trainerin Marion Rotering, die bereits am letzten Sonntag in Frankfurt-Niederrad punkten konnte. weiterlesen Weiterlesen …

German Racing jetzt online

(17.11.2009/DVR) German Racing heißt das Unternehmen, mit dem der Galopprennsport hierzulande eine neue Ausrichtung erfahren soll. weiterlesen Weiterlesen …

Kurz notiert - schnell gelesen

(15.11.2009/wis) Die Siegbörse im letzten Grupperennen der Saison, das gestern als Hessen-Pokal in Frankfurt entschieden wurde, ging ins Ausland. weiterlesen Weiterlesen …

Frankfurt: 20. Saisonerfolg für Marion Rotering

(15.11.2009/wis) Beim vorletzten Renntag auf Gras gab es am gestrigen Renntag in Frankfurt-Niederrad einen hannoverschen Sieg zu feiern. weiterlesen Weiterlesen …
< zurück
weiter >