Mundry mit Burnout

(15.12.2011/wis) Trainer Torsten Mundry ist am Burnout-Syndrom erkrankt. Der 40-Jährige wird eine längere berufliche Auszeit nehmen. "Wir sind unendlich traurig über diese Entwicklung, sind aber durch die Vorkommnisse bei Hannover 96 mit Robert Enke und Markus Miller sensibilisiert, dass hier ein schnelles Handeln notwendig ist, um den Menschen Torsten Mundry zu schützen. Wir wünschen ihm eine baldige und nachhaltige Genesung", so Gregor Baum, der Inhaber der Trainingsanlage. In diesem Jahr hat Torsten Mundry mit Durban Thunder das Bayerische Zuchtrennen in München gewonnen, eine von sieben Gruppe I-Prüfungen der deutschen Rennsaison.