Nachtrag zum Wochenende

(13.11.2013/wis) Nachzutragen ist zum vergangenen Wochenende noch ein Sieg von Christian Sprengels Timmothy, der am Samstag beim Saisonfinale im Weidenpescher Park zustande gekommen ist.

Der Buschhofer siegte unter Koen Clijmans im Ausgleich IV über die Meile zum Sieg-Toto von 66:10. Für Trainer Christian Sprengel war es der 33. Erfolg in dieser Saison.

Mehr als achtbar war tags darauf in Frankfurt-Niederrad das Abschneiden von Hans-Jürgen Gröschels Polish Vulcano im zur Gruppe III zählenden Hessen-Pokal. In dem mit 55.000 Euro dotierten 2000-Meter-Rennen belegte der fünfjährige Lomitas-Sohn aus dem Rennstall Darboven hinter der 162:10-Überraschungssiegerin Adriana (Lennart Hammer-Hansen) und dem Favoriten Petit Chevalier (Andrasch Starke) den dritten Platz.