Super-Sunday zum Saisonfinale auf der Neuen Bult

(24.10.2013/bor) Fünf Rennen mit fünfstelliger Dotierung, 110 Starter aus vier Ländern und 11 Rennen: der Hannoversche Rennverein e.V. läßt es zum Saisonfinale (27. Oktober ab 11:00 Uhr) nochmal so richtig krachen.

Beliebt ist die Neue Bult nicht nur bei den vielen kleinen und großen Besuchern, die das Freizeitvergnügen "Pferderennbahn" für sich entdeckt haben. Bei Trainern und Besitzern aus ganz Europa muß dem Oval in Langenhagen ein guter Ruf vorauseilen: Allein aus Irland traf ein großer Pferdetransporter mit sechs Galoppern ein, — hinzu kommen Starter aus Italien, Polen und Bulgarien.

Am Renntag der Gestüte stehen drei mit 20.000 Euro dotierte Internationale Listenrennen im Mittelpunkt. Dreijährige und ältere Stuten starten sowohl über 1400 Meter (Großer Preis der Besitzervereinigung) als auch über 2200 Meter (Großer Campanologist-Preis). Für die zweijährigen Stuten geht es im Großen Preis der Mehl-Mülhens-Stiftung über die 1400 Meter-Distanz.

Zum Saisonfinale sind neben Klasse-Pferden wie Berlin Berlin (Andreas Helfenbein) und der Bult-Stute Bella Kathina (Koen Clijmans) einige Bult-Spezialisten wie der treue Kämpfer North Star aus dem Stall Kokenhof von Hannover 96-Boss Martin Kind und Publikumsliebling Herreshoff mit seinem Lieblingsreiter Dennis Schiergen dabei.

Top-Sattelkünstler wie Andrasch Starke, Jozef Bojko, Andre Best und Alexander Pietsch werden sich spannende Endkämpfe liefern. Unter anderem mit starker Konkurrenz aus Irland: von dort kommt Ben Curtis, Ex-Lehrlingschampion auf der grünen Insel. Curtis und Ian Brennan werden die sieben Starter von John Joseph Murphy reiten, dessen Pferde sicher nicht umsonst die weite Reise gemacht haben.

Das Rahmenprogramm wendet sich auch zum Saisonfinale an Groß und Klein: Eine sportliche Spaßstafette und ein Shettyrennen mit Kindertombola sorgen auf dem Geläuf für Unterhaltung. Die Kleinen können Stockbrot backen, Laternen basteln, Kürbisse schnitzen und gepunktete Ponies streicheln. Ein Mitmach-Kinderzirkus wird ebenfalls viele kleine Fans finden. Bei der Wettnietenverlosung und der Kindertombola sind tolle Preise zu gewinnen.

Wichtig: Veranstaltungsbeginn ist bereits um 11 Uhr, das erste Rennen startet um 11:30 Uhr, das letzte gegen 16:30 Uhr.