Wegner-Sieg durch Dark Fighter in der Vahr

(20.10.2013/wis) Saisonsieg Nummer 9 konnte am Sonntag in der Bremer Vahr Stefan Wegner feiern.

Der Neue Bult-Trainer stellte mit Dark Fighter den Sieger im letzten Rennen des Tages. Im Buchmacher Albers Amateur-Preis war der vierjährige Electric Beat-Sohn aus dem Stall Scholz + Friends überlegener 6-Längen-Sieger. Im Sattel des 30:10-Totofavoriten saß Dennis Schiergen. 

Eine halbe Stunde zuvor belegte der Trainingsgefährte Herreshoff, ebenfalls unter Dennis Schiergen, im Ausgleich IV über 1600 Meter den zweiten Platz. Das vierte Geld verdiente der Wegner-Schützling Tenero (Michael Cadeddu) im einleitenden Rennen der Karte, einem Sieglosenrennen.

Dem hannoverschen Trainerkollegen Hans-Jürgen Gröschel wollte dagegen mit den beiden Evershorstern Lichtspiel (René Piechulek) und Landadel (Denis Schhiergen) kein Sieg gelingen. Beide kamen in ihren jeweiligen Rennen „nur" auf den zweiten Platz.