Halbstündige Sendung über Galopprennsport im NDR: "Der Druck ist riesig!"

(30.06.2016) Eine halbstündige Reportage ausschließlich über Galopprennsport hat es im deutschen Fernsehen lange nicht gegeben. Und das zur besten Sendezeit an einem Mittwoch um 18:15 Uhr im Vorabendprogramm des NDR.

Protagonisten des Sendung, die den Versuch unternimmt, Galopprennen zu erklären, sind Trainerin Melanie Sauer, Jockey Filip Minarik, Jockeydiener Karl-Heinz-Hoffmann, Tierarzt Dr. Enno Allmers und Arnold Aufderheide von der Rennleitung. Gedreht wurden u.a. das Training auf der Galopprennbahn Neue Bult, ein Besuch bei Julia Baum auf dem Gestüt Brümmerhof und eine Trainingssession mit Filip Minarik im Fitnessstudio. Autorin Franziska Voigt aus Hamburg benötigte sechs volle Drehtage, um den Beitrag mit unterschiedlichen Teams zu realisieren.

Aus der Ankündigung des NDR: "Galopprennen auf der Pferderennbahn Neue Bult in Hannover ist ein Hochleistungssport mit ganz eigenen Regeln und Gesetzen, bei dem es um viel Geld geht.

Für Melanie Sauer ist die Neue Bult der neue Lebensmittelpunkt. Die 34-Jährige gab diese Saison ihr Debüt als Galopptrainerin in Hannover. Als Frau in einer Männerdomäne übernahm sie den wichtigsten Rennstall der Stadt. Dabei hat sie noch wenig Erfahrung. Melanie Sauer trägt die Verantwortung für knapp 50 edle Vollblüter. Deren Besitzer wollen Erfolge sehen. "Der Druck ist riesig!", sagt Melanie Sauer.

Die Tiere werden behandelt wie Hochleistungssportler, bekommen spezielles Futter und dürfen zuweilen unters Solarium. Und sie werden täglich trainiert. Melanie Sauer konnte einen Champion als Stalljockey gewinnen: Der Tscheche Filip Minarik ist seit über 25 Jahren im Geschäft. In seinem Job spielt das Körpergewicht die größte Rolle. Filip Minarik ist einer der wenigen Leichtgewichtsjockeys Deutschlands, an Renntagen darf er oft nur 52 Kilogramm wiegen. "Das ist hart! Du darfst nichts essen und nichts trinken. Da kriegt man schon mal schlechte Laune und ist kein netter Mensch mehr!"

Diese Ausgabe der Wissensreportage "Wie geht das?" zeigt die komplexe Welt der schnellen Pferde zwischen Rennbahnpfleger und Rennbahntierarzt und begleitet die junge Galopptrainerin Melanie Sauer bei ihrem Debüt in Norddeutschland."

Ausstrahlung der Sendung: Mittwoch, 06. Juli 2016, 18:15 bis 18:45 Uhr, Wiederholung am Donnerstag, 07. Juli 2016, 13:00 bis 13:30