Iraklion Listen-Dritter in Avenches

(26.07.2016/wis) Mit einem hervorragenden dritten Platz endete am heutigen Dienstag der Ausflug von Christian Sprengels Iraklion auf die Galopprennbahn im schweizerischen Avenches.

Der Grand Prix d'Avenches, ein mit 50.000 Franken dotiertes Listenrennen über 2400 Meter, war gleichzeitig ein Lauf der Rennserie "Le Defi du Galop". Unter Jozef Bojko hatte der im Besitz von Wolfgang Fröhlich stehende Iraklion als 200:10-Außenseiter das Rennen aufgenommen. Mit sehr viel Endgeschwindigkeit konnte im Einlauf der vierjährige Areion-Sohn starke Akzente setzen und sich das dritte Geld sichern.