News 2017

Hier finden Sie alle Nachrichten aus dem Jahr 2017.

Iquitos im Japan-Cup ohne Möglichkeiten

(26.11.2017/GR/wis) Im mit 4,9 Millionen Euro dotierten und über 2400 Meter führenden Japan-Cup (Gruppe I), einem der bedeutendsten Rennen der Welt, waren die beiden deutschen Vertreter ohne Chance. weiterlesen Weiterlesen …

Bishapur siegt beim Turffinale 2017 in Dresden

(22.11.2017/wis) Beim letzten Grasbahn-Renntag der Saison gab es am Mittwoch in Dresden-Seidnitz einen Erfolg für die hannoversche Trainingszentrale. weiterlesen Weiterlesen …

Auslandserfolg für Christian Sprengel in Mons

(14.11.2017/wis) Einen Auslandstreffer gab es am Montagabend für das Quartier von Christian Sprengel auf der Sandbahn im belgischen Mons zu verbuchen. weiterlesen Weiterlesen …

Sprengels Bishapur Zweiter zum Krefelder Saisonfinale

(05.11.2017/wis) Beim heutigen Saisonfinale im Krefelder Stadtwald war im Ausgleich III über 1300 Meter Christian Sprengels Bishapur vertreten. weiterlesen Weiterlesen …

München: Erneuter Start-Ziel-Triumph von Guignol im Großen Preis von Bayern – Iquitos Zweiter

(01.11.2017/GR/wis) Der von Jean-Pierre Carvalho in Bergheim für den Stall Ullmann trainierte Hengst Guignol hat in grandioser Manier seinen Vorjahressieg im Großen Preis von Bayern (Gruppe I, 155.000 Euro, 2.400 Meter) am Allerheiligen-Mittwoch auf der Galopprennbahn in München-Riem wiederholen können. weiterlesen Weiterlesen …

Magdeburg: Sprengel-Starter alle im Geld

(31.10.2017/wis) Beim Saisonfinale im Magdeburger Herrenkrug konnte sich das Quartier von Christian Sprengel durch einige Platzgelder auszeichnen. weiterlesen Weiterlesen …

Der Top-Triumph eines Jungtrainers in Hannover

(29. 10. 2017) Einer der jüngsten Galopptrainer Deutschlands feierte beim großen Saisonfinale am Tag der Gestüte in Hannover seinen bedeutendsten Karriere-Erfolg: weiterlesen Weiterlesen …

Rückschau: Mitgliederfahrt nach Köln am 14. und 15. Oktober

(26.10.2017) Bereits das Besteigen eines Mannschaftsbusses von Hannover 96 war ein Hinweis darauf, dass es ein sehr besonderes Wochenende werden würde und man weiß nun auch,  wie bequem und komfortabel die Erstligisten reisen und was für einem wunderbar gelassenen Fahrer sie sich anvertrauen. weiterlesen Weiterlesen …

Internationales Saisonfinale mit Gruppe-Kracher

(26.10.2017) Zum Renntag der Gestüte bietet die Neue Bult am kommenden Sonntag noch einmal Galopprennsport vom Feinsten. Damit geht für den Hannoverschen Rennverein, der im Sommer mit einem großen Doppelrenntag sein 150-jähriges Jubiläum feierte, ein besonderes Jahr zu Ende. weiterlesen Weiterlesen …

Iquitos im Großer Preis von Bayern: Abschlussarbeit für den Japan-Cup

(26.10.2017/wis) Am kommenden Mittwoch, den 1. November, wird Stall Mulligans Iquitos im Großen Preis von Bayern an den Start kommen. Das mit 155.000 Euro dotierte Europagruppe I-Rennen führt über 2400 Meter. Anschließend soll der Japan-Cup für den fünfjährigen Adlerflug-Sohn das Ende der Rennsaison markieren. weiterlesen Weiterlesen …

Voraussichtliche Renntermine 2018

(26.10.2018/wis) Kaum ist nach dem Saisonfinale am kommenden Sonntag auf der Neuen Bult Ruhe eingekehrt, da beginnen hinter den Kulissen schon wieder die Vorbereitungen für das Rennjahr 2018. weiterlesen Weiterlesen …

Rock my Love ist die Winterkönigin – Brümmerhoferin Angelita Dritte – Gröschels Cabarita Fünfte

(22.10.2017/GR/wis) Championtrainer Markus Klug dominiert die Großereignisse für zweijährige Pferde im deutschen Galopprennsport. weiterlesen Weiterlesen …

Drei Ehrenplätze für die Hannoveraner

(22.10.2017/wis) Ohne einen hannoverschen Sieg ging an Sonntagabend das Sales & Racing Festival in Iffezheim vor den Toren Baden-Badens zuende. Die Bilanz konnte sich mit drei zweiten Plätzen aber sehen lassen. weiterlesen Weiterlesen …

Stall Steintors Arabino Dritter im Ferdinand Leisten Memorial

(20.10.2017/wis) Ein richtig gutes Pferd führt aktuell die langjährige Tradition des Stalles Steintor von Otto-Werner Seiler fort. weiterlesen Weiterlesen …

Saisonfinale mit Galopprennsport der Extraklasse

(18.10.2017) Am Sonntag, 29. Oktober (ab 11 Uhr), findet auf der Neuen Bult das große Saisonfinale statt. Galoppsportlich betrachtet, ist der Renntag der Gestüte der Höhepunkt der Saison. Im Herbst Stutenpreis (Europagruppe III, 55.000 Euro, 2200 Meter) kommt die Champions-League-Klasse der Stuten an den Start. Feste Starterin ist Prima Violetta aus dem Rennstall Darboven. Die Stute wird von Top-Trainer Andreas Wöhler vorbereitet, im Sattel sitzt Stalljockey Eduardo Pedroza. weiterlesen Weiterlesen …

Keine Siege aber Platzgelder

(15.10.2017/wis) Siege gab es am Wochenende für die Langenhagener Trainingszentrale Neue Bult nicht zu feiern. Aber es gab einige Geldpreise in größeren Prüfungen. weiterlesen Weiterlesen …

Erasmus ist der Derby-Favorit für 2018

(15.10.2017/GR/wis) Der Favorit für das Deutsche Derby 2018 heißt seit Sonntag Erasmus: weiterlesen Weiterlesen …

Zwei Gröschel-Siege in Dresden

(08.10.2017/wis) Bei der Samstagveranstaltung in Dresden-Seidnitz ist Neue Bult-Trainer Hans-Jürgen Gröschel ein Doppel gelungen. weiterlesen Weiterlesen …

Prominenz beim Pferderennen

(02.10.2017/RTL NORD) Die Pferderennbahn in Langenhagen konnte sich am vergangenen Wochenende über prominenten Besuch freuen. Denn zum Oktoberfest-Renntag beehrten unter anderem Claudia Effenberg, Micaela Schäfer und Marc Terenzi die Neue Bult. weiterlesen Weiterlesen …

BMW Oktoberfest-Renntag: Überraschungen durch Marillion und Ostana

(01.10.2017) Bei schönstem Sonnenschein hatten sich viele Besucherinnen und Besucher dem Renntagsmotto entsprechend bayrisch gekleidet. Vielen von Ihnen nahmen dann auch an einem von Claudia Effenberg, Marc Terenzi und DSDS-Gewinnerin Aneta Sablik moderierten Trachtenwettbewerb teil. weiterlesen Weiterlesen …
weiter >