Arc mit Hannover-Hoffnung live auf der Neuen Bult

(28.09.2017/bor) Ganz Deutschland fiebert dem Prix de l'Arc de Triomphe entgegen, doch in einer Stadt ist die Spannung noch einmal eine ganz andere.

Hannover. Die Heimat des von Hans-Jürgen Gröschel trainierten Iquitos wird geschlossen in Richtung Chantilly blicken. Der für den Stall Mulligan trainierte Adlerflu8g-Sohn ist der erste Arc-Starter, der in Hannover trainiert wird und trifft am Sonntag unter anderem auf Markus Klugs Dschingis Secret.

Natürlich wird der Arc auch am Sonntag auf den Bildschirmen der Neuen Bult zu sehen sein, wenn parallel der Renntag in Hannover über die Bühne geht. Live kommentiert wird die Übertragung des mit fünf Millionen Euro dotierten Rennens von Sven Wissel.