Hamburg: Zum Abschluss noch einmal Platzgelder für das Gröschel-Quartier

(05.07.2017/wis) Zum Abschluss des IDEE Derbymeetings gab es noch einmal drei Platzgelder für den Stall von Hans-Jürgen Gröschel.

Gleich im ersten Rennen der Karte belegte Friedel Steinebachs Dream on me (Andrasch Starke) einen zweiten Platz in einem Rennen über 1600 Meter für sieglose Dreijährige Pferde.

Eine Stunde später war es der Gröschel-Vertreter Andiano, der im Ausgleich IV über 1600 Meter als Zweiter den Zielpfosten passierte. Im Sattel saß Ali Alshowaikh.

Und im letzten Rennen der Karte, einem Ausgleich III über 2200 Meter schnappte sich Elbflorenz unter dem amtierenden Champion Filip Minarik das dritte Platzgeld.