Hoppegarten: Hannover-Einlauf im ersten Rennen

(26.07.2017/wis) Eine Hannover-Zweierwette gab es am Mittwoch im ersten Rennen der Rennveranstaltung in Berlin-Hoppegarten.

Im Ausgleich III über 2000 Meter ging der Sieg an den von Dominik Moser für den Stall Indicus Racing trainierten Angel Moon. Im Sattel saß Wladimir Panov (51:10). Eine Länge dahinter sicherte sich Hans-Jürgen Gröschels Silicon Valley aus dem Stall Bergholz unter Champion Filip Minarik das zweite Geld. 

Im weiteren Verlauf der Karte konnte auch das Quartier von Christian Sprengel Platzgelder einstreichen: Zweiter wurde El Zagal (Filip Minarik) im Ausgleich II über 1200 Meter in einem Vorlauf zur Hoppegartener Sprint-Serie. Und den vierten Platz belegte Mandelsamen (Filip Minarik) im Ausgleich IV über 1800 Meter.