Sensation in Nottingham durch Artistica – Gregor Baum: „Ich wollte mein Fernglas schon wegschmeissen"

(13.05.2017/wis) Eine Sensation ist am Samstag Gestüt Brümmerhof im englischen Nottingham gelungen.

Die aus der eigenen Zucht stammenden dreijährigen Stute Artistica gewann die mit 40.000 Pfund dotierten Kilvington Stakes zur Sieg-Quote von sensationellen 340:10. In dem über 1200 Meter führenden Listenrennen war die Areion-Tochter zunächst schlecht vom Start gekommen, so dass Sam Hitchcott die Stute früh fordern musste. Zitat Gregor Baum: „Ich wollte mein Fernglas schon wegschmeißen." Doch dann fand die Moser-Stute zusehends Anschluss, kam immer besser in Tritt und konnte an der Innenseite weiter zulegen. Im Ziel hatte Artistica ihrer 16-köpfige Konkurrenz die Eisen gezeigt. Ein toller Erfolg für das Gestüt Brümmerhof, das Moser-Team und die Trainingszentrale Neue Bult, die damit international auf sich aufmerksam machen konnte.

Artistica hatte bei ihrem Saisondebüt im April auf der Neuen Bult den Preis der VGH-Vertretung Horst Freutel & Michael Maly GmbH gewonnen, und bleibt damit in diesem Jahr bei zwei Starts ungeschlagen.